TAGESABLAUF

7.30 Uhr - 8.00 Uhr     Frühdienst in der Eichhörnchengruppe

8.00 Uhr - 8.30 Uhr     Ankommen in den Stammgruppen

8.30 Uhr - 9.00 Uhr     Begrüßungskreis / Morgenkreis

Nach dem Ankommen im Kindergarten versammeln sich die Kinder zu einem gemeinsamen Kreis. Dabei setzen sich die Kinder mit dem täglichen Kindergartengeschehen auseinander. Sie erfahren, dass sie an der Gestaltung des Alltags teilhaben und erleben eine Sozialform des offenen Miteinanders. Die Kinder nehmen sich und andere wahr und treffen Entscheidungen gemeinsam.

Es finden Aktivitäten zur Gruppenbildung und -stärkung statt.

Sie erfahren täglich, welche Bildungsräume geöffent sind und welche weiteren Bildungsangebote stattfinden.

Auf die Bedürfnisse der Kinder werden u.A. eingegangen, indem Kinder mit hohem Bewegungsdrang anschließend die Turnhalle besuchen, oder Kinder mit großem Hunger sofort zum Brotzeitmachen gehen können.

9.00 Uhr - 11.00 Uhr    Öffnung und Freispiel

Während dieser Zeit finden die Kinder in den verschiedenen Bildungsräumen Impulse und Anregungen für vielfältige Spiel- und Erfahrungsmöglichkeiten.

Zusätzlich werden abwechslungsreiche Aktivitäten angeboten, zu denen die Kinder eingeladen sind.

In diesem Zeitraum findet auch die gleitende Brotzeit in der Küche statt.

11.00 Uhr - 11.30 Uhr     "Nachherkreis"

Das Ende der Öffnung und der Freispielzeit wird durch ein Signal angekündigt.

Die Kinder beenden ihre Tätigkeit und räumen ihr Material auf, um sich anschließend in ihrer Stammgruppe zum Abschluss des Vormittags zu treffen.

Gemeinsam wird hier über den erlebten Tag gesprochen und jedes Kind kommt zu Wort.

Auch finden gemeinsam, oder in kleinen Gesprächsgruppen Kinderkonferenzen, Projekte, oder gemeinsame Aktionen statt.

Auch der für die Kinder wichtige Bereich Kreis- und Bewegungspiele hat hier seinen Platz.

Die Schlussrunde ist ein wichtiger Bestandteil des Miteinanders und der Partizipation. Die Kinder wirken mit und sind mitverantwortlich bei Planungen und Umsetzungen von Projekten und Aktionen.

Alternativ werden den Kindern auch von Seiten der pädagogischen Fachkräfte Themen angeboten.

11.30 - 14.00 Uhr     Gartenzeit 

12.00 Uhr - 13.00 Uhr gleitendes Mittagessen

14.00 Uhr - 14.30 Uhr Ruhephase für unsere "Kleinen"

Für die Kinder, die aus der Krippe in den Kindergarten wechseln und noch eine Ruhepause brauchen, besteht die Möglichkeit sich im Nebenraum der Eichhörnchengruppe auszuruhen. Auf weichen Matratzen und mit eigenem Bettzeug schlafen Kinder fest ein, oder kommen "nur" zu Ruhe. Das individuelle Schlafbedürfnis kann zeitlich sehr variieren. Begleitet werden die Kinder von einer pädagogischen Fachkraft.

Persönliche Dinge wie z.B. Kuscheltier sind erwünscht.

Die Kinder entscheiden selbst wann sie aufstehen möchten.  

14.00 Uhr - 15.00 Uhr Freispiel / Gartenzeit

15.00 Uhr  gemeinsame Brotzeit

Individuelle Abholzeit