Bildungsangebote / angeleitetes Spiel

In jedem Tun von Kindern passiert Bildung. Unsere Aufgabe als Pädagoge ist es zu beobachten wo die Kinder gerade stehen, sie abzuholen und sie in ihrem Schaffen zu unterstützen. 

In den Bildungsangeboten können wir den Krippenkindern neue, ungewöhnliche Begegnungen und Erfahrungen ermöglichen. 

Durch Vormachen wollen wir Interesse wecken. 

 

Die Angebote sind in verschiedene Bildungsbereiche unterteilt: 

 

Bewegung, Rhythmik, Tanz und Sport

Bewegungsgang, Spaziergänge, Entdecken des eigenen Körpers (Plantschtag), altersgerechte Hindernisstrecken...

Medien und Sprache

Geschichtensäckchen, Bücher, Rollenspiele, Fingerspiele ...

Musik

Singen, Instrumente spielen, Kreisspiele, Tanzspiele...

Ästhetik, Kunst und Kultur

versch. Verkleidungsmöglichkeiten, angeleitetes und freies Gestalten mt versch. Materialien, Arbeit mit Naturmaterialien, Kneten ...

Mathematik, Naturwissenschaft und Technik

Steckspiele, Puzzle, Formen, Mengen, Sammeln von Naturmaterialien ...

Emotionalität, soziale Beziehung und Konflikte

gemeinsame Aktivitäten, Rollenspiele ...

Gesundheit

täglich frische und gesunde Brotzeit mit Obst und Gemüse, tägliche Bewegung in der Natur, Besuch vom Zahnarzt ...

Umwelt

Spaziergänge, Beobachten der Natur, Upcycling, Gemüse- und Blumenbeete bepflanzen ...

 

 

 

Angebot von Lern- und Aktionstabletts und Aktionswannen

Um die Bedürfnisse und die Entwicklung der Kinder zu untertützen bieten wir zudem Lerntabletts an.

Auf diesen Tabletts werden verschiedene Gegenstände angeordnet und die Kinder finden eigenständig heraus, welche Aufgabe dahinter steckt. Hierbei setzen die Kinder Dinge in Beziehung. 

Die Lerntabletts sind auf die momentanen Interessen der Kinder abgestimmt, wechseln laufend und werden im täglichen Krippenalltag angeboten. Den Schwerpunkt bei diesem Angebot setzen Übungen des täglichen Lebens. 

Zum Bespiel werden den Kindern eine kleine Kanne mit Wasser und verschiedene Gefäße, in die Wasser gefüllt wird, angeboten. Dies ist die Vorbereitung auf das selbständige Einschenken in den eigenen Trinkbecher. 

Weiterhin wird die Auge-Hand-Koordination, Konzentration und das Gefühl der Selbstwirksamkeit gefördert. 

Jedes Lerntablett beinhaltet andere Materialien und Aufgaben. Somit ist immer ein wechselnder Lerneffekt gegeben.